Save the Date

Die Ergebnisse des Projekts Situationsanalyse und Strategieentwicklung der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Basel-Landschaft (StratKJF) werden am

 

Mittwoch, 9. November 2016 um 17.00 Uhr im Kulturhotel Guggenheim in Liestal

 

durch das Institut Kinder- und Jugendhilfe der Hochschule für Soziale Arbeit Fachhochschule Nordwestschweiz (IKJ) vorgestellt. Wir bitten Sie, sich das Datum vorzumerken. Sie erhalten zur gegebenen Zeit die Einladung mit den weiteren Informationen.

Rückblick

Die Arbeit am Projekt StratKJF begann im Jahr 2014. Das Projekt entstand unter der Federführung des Vereins OKJA-BL in Zusammenarbeit mit dem Kanton (Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote/BKSD) und dem IKJ. Im Folgejahr (2015) wurden vom IKJ die Strukturen der Kinder- und Jugendförderung mittels einer Analyse zu Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen und der Befragung von verschiedenen Personen erhoben. Befragt wurden jeweils die Kinder- und Jugendverantwortlichen in den Gemeinden (Gemeinderäte / Abteilungsleitende / Kinder- und Jugendbeauftragte), Praktiker/innen in den verschiedenen Institutionen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Vertreter/innen der Kinder- und Jugendverbandsarbeit und relevante Schlüsselpersonen auf kantonaler Ebene. Zusätzlich wurden in einer partizipativen Bedürfniserfassung Kinder und Jugendliche in sechs ausgewählten Modellgemeinden befragt.

In diesem Jahr (2016) wurden diese Daten vom IKJ ausgewertet, diskutiert und daraus provisorische Handlungsempfehlungen für die Entwicklung der Kinder- und Jugendförderung (KJF) auf den Ebenen der Gemeinden, Institutionen und des Kantons abgeleitet.

Ausblick:

Vorgesehen ist nun, dass diese formulierten Handlungsempfehlungen im Rahmen eines Konsultationsverfahrens Ihnen im August/September 2016 zur Einschätzung vorgelegt werden. Wir möchten Sie mit diesem Schreiben ebenfalls auf dieses geplante Konsultationsverfahren aufmerksam machen.

Anschliessend an das Konsultationsverfahren werden die definitiven Handlungsempfehlungen formuliert, der Bericht fertiggestellt und am Mittwoch, 9. November 2016 präsentiert.

Es ist das erste Mal, dass die Situation der Kinder- und Jugendförderung und die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Kanton Basel-Landschaft systematisch erfasst und daraus Empfehlungen für die Zukunft der Kinder- und Jugendförderung abgeleitet wurden. Wir freuen uns deshalb sehr, von allen Gemeinden, dem Kanton und den vielen Institutionen eine Vertretung an diesem Anlass begrüssen zu dürfen!

Situationsanalyse und Strategieentwicklung der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Basel-Landschaft “StratKJF BL”

Der OKJA-BL hat die Federführung beim “StratKJF” und arbeitet dafür mit der FHNW zusammen. Im Rahmen des kantonalen Programms “Nachhaltige Optimierung der Kinder- und Jugendpolitik im Kanton Basel-Landschaft (NOKJ)” wird im Auftrag des Vereins Offene Kinder- und Jugendarbeit Baselland & Region (Verein OKJA-BL) und in Kooperation mit dem Amt für…